22 B Ü C H E R T IP P S Insel Verlag 25 00 ANGELA STEIDELE Aufklärung Ein Roman Noch mal Musik dazu Literatur Theater Philo sophie und ein Reigen be gabter belesener Men schen im Leipzig des 18 Jahrhunderts Johann S und Anna Magdalena Bach mit ihrer zahlrei chen Familie in der sich alles um die Musik dreht das Ehepaar Gottsched er Sprachforscher Publizist und Dramaturg sie Schriftstellerin Übersetzerin wissen schaftlicher Werke und ebenfalls Schöpferin vieler Theaterstücke mit aufklärerischem Hintergrund Zeugin und fiktive Erzählerin dieser turbulenten Zeit rund um die beiden Familien ist Dorothea Bach die älteste Tochter Bachs die besonders die Werke der Frauen ihr Leben und ihr Können hervorhebt Es wird unheimlich viel geredet in diesem Roman philoso phiert musiziert und Theater gespielt und ganz neben bei viele kleine Alltäglichkeiten beschrieben die den noblen Themen Bodenständigkeit und Authentizität verleiht Ein durch und durch gescheites meist helles manchmal heiteres und im besten Sinn aufklärerisches Werk mit tausend Gelegenheiten nachzuschlagen nachzuhören und sich in eine hochinteressante Epoche zu vertiefen Claudia Kleene Insel Verlag 24 00 JO BROWNING WROE Der Klang der Erinnerung Ein magisches Cover so be ginnt meine leider zu kurze Affaire mit einem Buch das ich zu schnell gelesen habe und das mich mit all seinem Kummer der Musik die es durchweht den tragischen Geschichten und den Men schen die verfangen sind in schwierigen Beziehungen bewegt und gerührt hat Kitschig eher nicht bei diesem Szenario Aberfan 1966 William gerade 19 und bei seiner Abschluss feier zu seiner Ausbildung zum Einbalsamierer wird von der Feier weg zu einem grauenvollen Unglück gerufen wo ein Erdrutsch viele viele Menschen verschüttet hat Kaum auszuhalten was dieser liebenswerte ruhige und sensible junge Mensch dort sehen muss wie ihn diese Erfahrung über Jahre hinweg beeinflusst verstört und lähmt Dabei ist dieses Ereignis nicht das erste in seinem Leben das ihn aus der Bahn wirft gesegnet mit einer außergewöhn lichen Stimme lebt und singt er jahrelang in Cambrigde als Chorknabe bis zum Tag seines größten Ziels einmal als Solist im King s College singen Liebevolle Menschen einander zugetan die trotzdem das Falsche tun beim Lesen wünschte ich so sie könnten noch mal neu anfangen Die Autorin geht sehr zärtlich mit ihren Figuren um das ist tröstlich ermutigend und wunderschön Claudia Kleene

Vorschau Flapo 109 Seite 22
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.