R O M A N E dtv 20 00 MARTA ORRIOLS Der Moment zwischen den Zeiten Ein Paar trifft sich zum Mittagessen Er erzählt über dieses und jenes bis er die Bombe platzen lässt Er hat sich in eine jüngere Frau verliebt Eine der ältesten Geschichten der Welt Doch dann nur wenige Stunden später wird Mauro bei einem Verkehrsunfall getötet Schockstarre Fassungslosigkeit Paula steht vor den Trümmern ihrer Liebe Über zehn Jahre war sie mit Mauro zusammen Mit einem Schlag ist das vorbei Wie trauern um den Mann der einen kurz vor seinem Tod verlassen hat Ich habe mit Paula gelitten Und mit ihr gehofft Zwischendurch immer wieder dachte ich mir Ja jetzt hat sie es Und doch lag ich falsch Marta Orriols weiß wie man mit einfachen Worten den Leser packt Ohne viel Gerede und ohne dass sie sich an Nebencharakteren aufhängt erzählt sie die Geschichte um Pau la und Mauro die eine Entwicklung über Scham und Wut in Trauer und Mut für die Zukunft macht Auch wenn sich die Geschichte durch und durch traurig und niederschmetternd anhört ist sie nicht nur das Sie gibt auch Hoffnung und lässt einen in manchen Situationen lächelnd zurück Juliana Berberich 24

Vorschau Flapo Seite 24
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.