27 B Ü C H E R T IP P S Heyne 16 00 TRACY DEONN Legendborn Der geheime Bund Ich habe dieses Buch gelesen und jetzt warte ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung Ich möchte tatsächlich nicht so viel vorwegnehmen schließlich begeistern und faszinieren Fantasy Abenteuer Geschichten besonders dann wenn man völlig ahnungslos ist und nicht weiß was auf einen lauert Aber ich sollte immerhin ein kleines bisschen erzählen um euch nicht völlig im Dunkeln zu lassen Legendborn handelt von der 16 jährigen Bree Matthews deren Mutter kürzlich verstorben ist Um endlich von dem Ort zu flüchten den sie ihr Zuhause nennen nehmen Bree und ihre beste Freundin Alice teil an einem Early College Programm und ziehen für ihr Studium an die UNC Chapel Hill Doch bereits an ihrem ersten Tag geschehen außergewöhnliche Sachen unter anderem ein Dämonenangriff und Bree entdeckt magische Welten die sie tatsächlich näher an das Leben ihrer Mutter bringen Das Buch bietet eine starke Protagonistin einen Geheimbund aus Rittern und die Bekämpfung von verschiedenen Arten von Traumata Meiner Meinung nach Wer ein Fan von Percy Jackson ist sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen Lan Tu Hoffmann und Campe Verlag 24 00 MATTHIAS MATSCHKE HOFFMANN Falschgeld Falschgeld ist der Debütroman des Schauspielers Matthias Matschke und warum ich es gelesen habe unter der Flut der ganzen wunderbaren Geschichten die dieser Tage erscheinen Ganz einfach es spielt in der westdeutschen Provinz der Achtziger Jahre Hier DIEBURG DARMSTADT und am RANDE DES HESSISCHEN ODENWALDS Und ich bin mir sicher die Begegnung dieser Zeit und dieser Orte wird Sie hoffentlich genauso erfreuen wie mich Es ist die Geschichte einer Kindheit und Jugend beginnend in einer Neubausiedlung in einem kleinen Dorf Der Vater ist der ortsansässige Pfarrer die Mutter arbeitet in Dieburg bei der Post und Matthias der Sohn erzählt seine Ge schichte über das Erwachsenwerden Die Ereignisse der Geschichte sind in einer ruhi gen und doch für mich sehr packenden Sprache erzählt Einfach ein großartiges Debüt dass ich kaum aus der Hand legen konnte Lisa Gött

Vorschau Flapo 109 Seite 27
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.